10% Rabatt bei Newsletter Anmeldung! Jetzt anmelden

KOSTENLOSER VERSAND AB 25,00 € *

PERSÖNLICHE BERATUNG

SCHNELLER VERSAND

Karaman Kaffee Äthiopischer Yirgacheffe ein Kaffee mit Traditionen und legenden
Karaman Kaffee

Karaman Kaffee

Ethiopian Yirgacheffe – Ein Kaffee mit Traditionen und Legenden

Was ist Yirgacheffe-Kaffee?

Yirgacheffe ist eine besondere Kaffeesorte aus dem Hochland von Äthiopien. Von dem Land, von dem man sagt, dass es das Geburtsland des Kaffees ist. Die Tradition von Kaffee reicht in Äthiopien bis ins 9. Jahrhundert zurück. Seither genießen die Äthiopier den Kaffee mit einer großen Leidenschaft. Dieser Yirgacheffe Kaffee ist nach der Region im Süden Äthiopiens benannt, aus der er stammt. Als Arabica Kaffee verfügt er über die typischen Grundeigenschaften von äthiopischen Kaffees. Neben den beerigen Geschmacksnoten verfügt er über eine komplexe, würzige und fruchtige Aroma-Note. Außerdem verfügt er über einen sehr geringen Säuregehalt. Gerade diese Zusammenstellung macht ihn so besonders. Von vielen Kaffee-Kennern wird dieser Spezialitäten Kaffee auch als die Königin der Kaffeesorten bezeichnet.

Der Ursprung von Yirgacheffe-Kaffee

Yirgacheffe ist eine Stadt in Äthiopien und gleichzeitig die Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks. Sie befindet sich im Südwesten des Landes. Der Yirgacheffe-Kaffee wächst auf einer Höhe von 1800 bis 2000 ü. NN. Er wird immer noch, von den dort lebenden Bauern, traditionell von Hand geerntet. Sein charakteristischer Geschmack kommt durch den Reifeprozess bei kühlem Wetter, den Umweltbedingungen und die zahlreichen Nährstoffe im Boden. Er wird von vielen Kleinbauern mit kleinen Plantagen hergestellt und geerntet. Zudem gilt der Yirgacheffe als eine Rarität und ist in nur geringen Verfügbar.

Karaman Kaffee Äthiopischer Yirgacheffee Blogbild Sortiermaschine

Yirgacheffe-Kaffee ist ein ganz besonderer Genuss

Dieser Arabica Kaffee der besonderen Art, verfügt über einen besonders intensiven, aber dennoch ausgeglichenen Geschmack. Schon der Duft der Kaffeebohnen lässt auf vielfältige Aromen schließen. Er ist so vielfältig in seinen Aromen, sodass es nicht einfach ist die Aromen zu beschreiben die hervorstechen. Die Beschreibungen gehen von blumig-mild bis fruchtig-elegant. Dieser Spezialitäten-Kaffee hat auch sehr geheimnisvolle mehrdeutige Aromen, die den Genuss verfeinern. Je nach Zubereitung und Brüh Zeit entwickeln sich die Aromen unterschiedlich stark und verleihen dabei jeder neuen Tasse einen eigenen Charakter.

Die Noten von Yirgacheffe bestechen durch Zitrone und Jasmin aber auch ein hauch von Bergamotte und Pfirsich. Ein langanhaltender Geschmack nach Karamell besonders im Abgang vollendet den würzigen Geschmack. Dieser Kaffee überzeugt auch seine Liebhaber durch den sehr geringen Säuregehalt und macht ihn dadurch besonders mild und bekömmlich.

Die besten Zubereitungsmethoden für Yirgacheffe-Kaffee

Der Yirgacheffe Kaffee kann mit dem Kaffeevollautomaten, mit der French-Press oder auch mit der Filtermaschine hergestellt werden. Die Filtermethode ist allerdings die Methode bei der dieser Kaffee seine Aromen und seinen Geschmack am besten entfaltet. Auch mit der French-Press können Sie diesen Kaffee genussvoll zubereiten. Bei der French-Press können Sie, durch die Zeit die Sie dem Kaffee lassen, die Intensivität der Aromen und auch der Säure steuern. Dieser vielfältige Kaffee erlaubt Ihnen Ihre eigene Geschmacksnote herauszufinden. Aber auch als ganze Bohne im Kaffeevollautomat lässt sich dieser Kaffee sehr gut zubereiten und bekommt auch da einen besonderen Geschmack.

Wie wird der Yirgacheffe-Kaffee hergestellt?

Es wird bei der Kaffee Aufbereitung zwischen gewaschener und getrockneter Aufbereitung unterschieden. Der Yirgacheffe ist ein gewaschener Kaffee.

Die Kaffeeproduktion erfolgt von vielen Kleinbauern mit einem kleinen Produktionsfeld. Die geernteten Kirschen werden dann in den zentralen Waschstationen zusammengetragen und dort nach der Aussortierung gewaschen. Um eine konstante Qualität zu gewährleisten, werden nur die Vollreifen und roten Kirschen verwendet. Bei diesem Vorgang werden die Kirschhaut und das Fruchtfleisch von der Bohne getrennt. Anschließend kommen die Bohnen für 24 bis 36 Stunden (je nach Witterung) in Gärtanks. Durch die Gärung wird der nach dem Waschen verbleibende Zellstoff entfernt. Anschließend wird er gewaschen und sortiert. Danach wird der Kaffee auf den sogenannten Trockentischen zur Trocknung ausgelegt. Dabei ist es erforderlich, die Feuchtigkeit der Bohnen auf ca. 12 % zu reduzieren. Dies geschieht in etwa 10-15 Tagen unter afrikanischer Sonne. Dabei werden die Bohnen mehrmals am Tag gerührt und eine gleichmäßige Trocknung zu erreichen.

Karaman Kaffee Äthiopischer Yirgacheffee Filterkaffeemaschine

Wo kann ich Yirgacheffe Kaffee kaufen?

Ethiopian Yirgacheffe finden Sie unter anderem in unserem Shop oder auf Amazon in 250g Beutel.
Karaman Kaffee kombiniert mit einer einzigartigen Bohne und einer Stillvollen Design ein unverwechselbares Erlebnis für alle Kaffeeliebhaber.

Wir arbeiten nicht nur stark mit den jeweiligen Kaffeebauern zusammen, sondern setzen auch eigenständige Projekte in den jeweiligen Ursprungsländern um (Mehr hierzu auf: www.EthioCo.com/fair-coffee).

 

Gibt es weitere Spezialitätenkaffees ?

Neben dem Ethiopian Yirgacheffe bieten wir Ihnen auch den Jamaica Blue Mountain und den Indonesian Wild Kopi Luwak an. Beide Raritäten können Sie in unseren Shop erwerben. Außerdem können Sie weitere spannende Blogbeiträge über unsere Kaffeesorten lesen, wie zum Beispiel:  Die exklusive Kaffeerarität aus dem Hochland Jamaikas oder: Das wahre Aroma Indonesiens.

Diesen Beitrag teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Karaman Kaffee - Äthiopischer Yirgacheffe Kaffee Verpackung
5/5
ihre meinung ist uns wichtig

Wir versuchen immer, unsere Arbeit zu verbessern und Ihr Feedback ist von unschätzbarem Wert.